Materialien

Hier finden Sie ausgewählte Materialien und Veröffentlichung der k.o.s GmbH zur Gestaltung und Verbesserung betrieblicher Ausbildungsqualität. Sollten Sie Interesse an einer gedruckten Version haben, senden Sie bitte eine kurze Anfrage an info@ausbildungsqualitaet-berlin.de.

Ein Leitbild für die betriebliche Berufsausbildung. Leitfaden zur Leitbildentwicklung


Möchten Sie mit Ihrem Ausbildungsangebot in Form eines Leitbildes Ihrer Ausbildung werben? Dann können Sie diesen Leitfaden nutzen, der Sie Schritt für Schritt in die Erarbeitung eines Leitbildes einführt. In Zusammenarbeit mit dem Projekt Berliner Ausbildungsqualität haben Unternehmen ihr Leitbild für die betriebliche Ausbildung entwickelt. Einige Leitbilder sind auf der Austauschplattform des Netzwerks Ausbildungsqualitaet unter der Rubrik „Good Practice“ zu sehen. Sollten Sie Fragen haben oder Unterstützung bei der Leitbilderstellung brauchen, senden Sie uns eine Anfrage unter „Kontakt“.

Auszubildende finden und binden. Ein Rekrutierungshandbuch für kleine und mittlere Unternehmen

Das vorliegende Handbuch ist ein Wegbegleiter für Unternehmen, die ihre Auszubildenden-Rekrutierung fit machen möchten für die aktuellen Herausforderungen auf dem Ausbildungsmarkt. Schritt für Schritt leitet es durch die einzelnen Rekrutierungsphasen. Das Rekrutierungshandbuch zeigt Ihnen innovative Methoden, Strategien und Instrumenten der Auszubildenden-Rekrutierung. Auf Wunsch erhalten Sie das vollständige digitale Handbuch kostenlos per Anfrage an info@kos-qualitaet.de. Eine erste Übersicht zu den dort vorgestellten Rekrutierungsinstrumenten finden Sie hier.

Qualitätskonzept für die betriebliche Berufsausbildung – Leitfaden zur Qualitätssicherung und -entwicklung der betrieblichen Ausbildung

Schröder, Frank; Weber, Christel; Häfner-Wernet, Rieke: Qualitätskonzept für die betriebliche Berufsausbildung – Leitfaden zur Qualitätssicherung und -entwicklung der betrieblichen Ausbildung, W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2015.
Das Qualitätskonzept ist Grundlage der betrieblichen Beratung und wird den Unternehmen dort zur Verfügung gestellt. Es kann direkt beim wbv Verlag erworben werden.

Gute Praxis Ausbildungsqualität – Handlungsstrategien für eine attraktive Berufsausbildung

Die Infobroschüre gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Themen zur Verbesserung der betrieblichen Ausbildung. Zu allen Qualitätsschwerpunkten können Sie Beratung durch das Projekt „Berliner AusbildungsQualität“ erhalten. In der Broschüre finden Sie eine Auflistung der Beratungsangebote.

Qualitätskonzept für die betriebliche Berufsausbildung – Leitfaden zur Qualitätssicherung und -entwicklung der betrieblichen Ausbildung

Schröder, Frank; Weber, Christel; Häfner-Wernet, Rieke: Qualitätskonzept für die betriebliche Berufsausbildung – Leitfaden zur Qualitätssicherung und -entwicklung der betrieblichen Ausbildung, W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2015.
Das Qualitätskonzept ist Grundlage der betrieblichen Beratung und wird den Unternehmen dort zur Verfügung gestellt. Es kann direkt beim wbv Verlag erworben werden.

Unternehmensstrategie Ausbildungsqualität. Berliner Initiativen für kleine und mittlere Unternehmen in einem sich wandelnden Arbeitsmarkt.

Schröder, Frank (Hg.): Unternehmensstrategie Ausbildungsqualität. Berliner Initiativen für kleine und mittlere Unternehmen in einem sich wandelnden Arbeitsmarkt. W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2016.

Weitere Publikationen

Funk, Tobias; Weber, Christel (2016): Qualitätssicherung für die betriebliche Berufsausbildung – Das Projekt Berliner Ausbildungsqualität. In: Schröder, Frank: Unternehmensstrategie Ausbildungsqualität. Berliner Initiativen für kleine und mittlere Unternehmen in einem sich wandelnden Arbeitsmarkt W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld. Siehe hier

Weber, Christel; Rieke Häfner-Wernet (2016): Qualitäts- und Kompetenzentwicklung für die betriebliche Berufsausbildung. Der Modellversuch Berliner AusbildungsQualität in der Verbundausbildung (BAQ). In: Schemme, Dorothea; Pfaffe, Peter: Beteiligungsorientiert die Qualität der Berufsausbildung weiterentwickeln. Ausbildung in kleinen und mittleren Betriebe; Wissenschaftliche Diskussionspapiere, Heft Nr. 167, Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB), S. 81 – 88.

Weber, Christel; Häfner-Wernet, Rieke:
(2015) Der Beitrag der Evaluation zur Qualitätssicherung der betrieblichen Ausbildung, 175. Erg.-Lfg.
(2014) Der Beitrag des Ausbildungsmanagements zur Qualität der betrieblichen Ausbildung, 165. Erg.-Lfg.
(2014) Qualitätssicherung der betrieblichen Ausbildung durch systematische Konzeption und Planung, 159. Erg.-Lfg.
(2013) Ein Leitbild für die betriebliche Ausbildung – Leitfaden zur Leitbildentwicklung, 153. Erg.-Lfg
Alle Beiträge in: Dietl, Stefan F.; Schmidt, Hermann; Wittwer, Wolfgang (Hg.), Ausbilder-Handbuch. Siehe Deutscher Wirtschaftsdienst

Weber, Christel (2013): Qualitätsentwicklung in der betrieblichen Berufsausbildung am Beispiel der Ausbildungsplanung – ein Lernprozess im Unternehmen, in: lernen & lehren, Elektrotechnik – Informationstechnik – Metalltechnik – Fahrzeugtechnik, Heft 109, 28. Jahrgang, S. 19-23. Siehe hier

Schröder, Frank; Weber, Christel (2011): Qualität betrieblicher Ausbildung entwickeln und gestalten. In: Albrecht, Günter; Unger, Axel-Michael: Betriebliches Ausbildungspersonal im demografischen Umbruch, Christiani Verlag, S. 93-103. Siehe hier

aus:bilden 01 Ausbildungsplanung für die betriebliche Praxis

In der praktischen betrieblichen Berufsausbildung gibt es kaum einen Bereich, der nicht von den Festlegungen des betrieblichen Ausbildungsplans betroffen ist. Das erste Heft der Reihe aus:bilden widmet sich thematisch diesen Schwerpunkt und bietet Ihnen eine Handreichung zur Erstellung eines betrieblichen Ausbildungsplans.

Lost Password

Register