Zurück zu Aktuelles

Neuer Datenreport des Bundesinstituts für Berufsbildung erschienen

Der BIBB-Datenreport erscheint dieses Jahr zum zehnten Mal seit seiner Einführung und hat das Thema Berufsorientierung als Schwerpunkt. In der Vorversion – die Endversion erscheint voraussichtlich im Juli 2018 – wird insbesondere die institutionelle Gestaltung der Berufsorientierung analysiert sowie Aspekte genannt, die eine gute Berufsorientierung ausmachen. Denn ein Blick auf die wichtigsten Zahlen zeigt: die Anzahl der der unbesetzten Ausbildungsplätze in 2017 hat mit 48.900 den höchsten Stand seit 1995 erreicht und sich damit fast verdreifacht. Die Bedeutung einer guten und ganzheitlichen Berufsorientierung wird damit unterstrichen, gerade um Jugendliche mit höheren Schulabschlüssen für die duale Berufsausbildung zu gewinnen.

Zum Download

nach oben