Ein Beratungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen, kostenfrei und unabhängig. Das vom Land Berlin geförderte Modellprojekt „Berliner AusbildungsQualität“ bietet Ihnen Beratung zu Fragen der Rekrutierung und Bindung von Auszubildenden: Entwicklung einer eigenen Rekrutierungsstrategie, Gestaltung von Auswahlgesprächen, Bindung zwischen Vertragsabschluss und Ausbildungsbeginn…

Weiterlesen

Da sich geeignete Auszubildende immer schwieriger finden lassen, müssen Unternehmen weiterdenken. Social Recruiting ist für zwar viele Unternehmen bereits Standard, um (neue) Zielgruppen zu erschließen. Doch wie gestaltet sich Recruiting speziell zur Ansprache von Auszubildenden eigentlich und welche Plattformen sollten zur Gewinnung dieser Zielgruppe eingesetzt werden?

Das Thema Social Recruiting birgt neue Chancen der Gewinnung von Auszubildenden, wenn hierbei wichtige Details berücksichtigt werden. Wir unterstützen Unternehmen dabei, ihre Zielgruppe angemessen anzusprechen und überprüfen, wie sie den eigenen Auftritt im Netz noch attraktiver gestalten können. Wir loten gemeinsam aus, welche Strategien sich für Ihr Unternehmen eignen und geben Tipps, wie Sie diese erfolgreich umsetzen.

Welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind heute und in Zukunft erforderlich, um sich in der digitalen Arbeitswelt zurechtzufinden? Das von der k.o.s GmbH und dem ABB Ausbildungszentrum durchgeführte Projekt Zusatzqualifikationen für digitale Kompetenzen in der Aus- und Weiterbildung hat sich zum Ziel gesetzt, eine Zusatzqualifikation zu entwickeln, die im Rahmen bestehender Berufsausbildung berufsübergreifend einsetzbar ist. Sie soll Beschäftigte dabei unterstützen, den Anforderungen einer sich rasch verändernden Arbeitswelt zu entsprechen und ihre Beschäftigungsfähigkeit zu sichern. Hierzu findet sich im Werkheft 03 – WeiterLernen ein erster Zwischenbericht von Anne Röhrig (k.o.s GmbH) und Steffi Michailowa (ABB).

nach oben