Die Plattform www.digiskillsmap.com stellt Ergebnisse, Erkenntnisse und Wissen verschiedener Projekte und Modelle aus europäischen Regionen und Städten zum Nachahmen und Nachmachen bereit. Damit wird der europaweite Austausch von Ideen, Projekten und Wissen zu Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung angeregt. Auf der Plattform finden sich bereits zahlreiche Projektbeispiele u. a. aus Finnland, Portugal, Polen, den Niederlanden und Deutschland. Die Plattform wird laufend aktualisiert und erweitert.

Das Projekt Berliner AusbildungsQualitaet BAQ ist seit dem Start der Plattform darauf vertreten. Das Projektteam der k.o.s GmbH unterstützt die Senatsverwaltung zudem bei der Umsetzung und ist Teil des Redaktionsteams der Plattform.

Die Projekte und Modelle werden mit Kurzsteckbriefen vorgestellt. Über eine interaktive Landkarte und verschiedene Suchfunktionen können sich Interessierte über lokale Ansätze und Projekte im Umgang mit der sich durch die Digitalisierung verändernden Welt der beruflichen Aus- und Weiterbildung informieren.

Flyer zum Projekt

Welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind heute und in Zukunft erforderlich, um sich in der digitalen Arbeitswelt zurechtzufinden? Das von der k.o.s GmbH und dem ABB Ausbildungszentrum durchgeführte Projekt Zusatzqualifikationen für digitale Kompetenzen in der Aus- und Weiterbildung hat sich zum Ziel gesetzt, eine Zusatzqualifikation zu entwickeln, die im Rahmen bestehender Berufsausbildung berufsübergreifend einsetzbar ist. Sie soll Beschäftigte dabei unterstützen, den Anforderungen einer sich rasch verändernden Arbeitswelt zu entsprechen und ihre Beschäftigungsfähigkeit zu sichern. Hierzu findet sich im Werkheft 03 – WeiterLernen ein erster Zwischenbericht von Anne Röhrig (k.o.s GmbH) und Steffi Michailowa (ABB).

Unser Kollege Maximilian Göllner ist EPALE-Multiplikator. Kennen Sie EPALE schon?

EPALE – die ePlattform für Erwachsenenbildung in Europa – ist ein mehrsprachiger, virtueller Treffpunkt für Aktive der allgemeinen, politischen und kulturellen Erwachsenen- sowie beruflichen und betrieblichen Weiterbildung aus ganz Europa. Entlang von Themenfeldern wie Weiterbildungsbeteiligung, Angebote für besondere Zielgruppen, Digitalisierung und vielem mehr lädt die Plattform zur (inter-)aktiven Beteiligung ein, um eine europäische Erwachsenenbildungscommunity zu schaffen.

Weiterlesen
nach oben