Zurück zu Aktuelles

Azubi-Beteiligung im Homeoffice

Ideen für eine zeitgemäße und wertschätzende Ausbildung

Ich will auch spannende, herausfordernde Aufgaben kriegen, zum Beispiel mal ein eigenes Projekt betreuen. Das kommt, nach meiner Erfahrung, im Homeoffice zu kurz.“ (Zeit Online, April 2021

Ob mit oder ohne Pandemie – die Ausbildung und die Anforderungen an die beteiligten Personen verändern sich gerade spürbar. Viele Auszubildende wünschen sich, besser an der Ausbildung beteiligt zu werden und mehr Gestaltungsspielraum zu erhalten. Unternehmen sollten diesen Wunsch der Auszubilden nutzen. Azubi-Projekte eignen sich dazu sehr gut da sie die Eigenverantwortung stärken und die Bindung an das Unternehmen erhöhen. Zudem tragen gut begleitete Azubi-Projekte dazu bei, die Motivation zu steigern und durch gute Integration, Ausbildungsabbrüchen vorzubeugen. Wie kann die Ausbildung so gestaltet werden, dass sich die Auszubildenden als Partner ernst genommen fühlen und sich in der Ausbildung engagieren? 

 Antworten auf diese Fragen geben wir in unseren WorkshopsInhouse-Beratungen und auf unserer digitalen Fachtagung 2021. Insbesondere im Themenraum 1 der Tagung gehen wir der Frage nach, wie Anerkennung für Auszubildende durch Formen der Beteiligung praktisch erfahrbar wird.  

Weitere Infos und Anmeldung zu unserer Fachtagung:

nach oben