Die Trends Digitalisierung und digitale Medien haben schon seit längerer Zeit auch den Bereich der beruflichen Ausbildung erreicht. Doch viele Unternehmen und Verantwortliche fragen sich: Was heißt das eigentlich genau? Welche digitalen Medien für die betriebliche Ausbildung gibt es und wie kann ich sie in meinen Ausbildungsalltag integrieren? Wir stellen Ihnen vor, wie Ausbildungsbetriebe unterschiedlicher Größe und Branchen bereits heute digitale Instrumente in ihrer Ausbildung einsetzen.

Weiterlesen

Schon heute ist deutlich, dass im Zuge der Digitalisierung im Berufs- und im Alltagshandeln neue, zusätzliche Kompetenzen erforderlich werden. Ein Berliner Modellprojekt entwickelt als Antwort auf diese Herausforderungen eine Definition für berufsübergreifende digitale Kompetenzen und ein innovatives Qualifizierungskonzept…

Weiterlesen

„Arbeit 4.0 – made in Berlin: Zusatzqualifikationen für digitale Kompetenzen in der dualen Ausbildung“ ist das Thema einer Fachtagung am 12. November in Berlin, zu der die k.o.s GmbH einlädt. Programm und Anmeldung finden Sie …

Weiterlesen

Unser Kollege Maximilian Göllner ist EPALE-Multiplikator. Kennen Sie EPALE schon?

EPALE – die ePlattform für Erwachsenenbildung in Europa – ist ein mehrsprachiger, virtueller Treffpunkt für Aktive der allgemeinen, politischen und kulturellen Erwachsenen- sowie beruflichen und betrieblichen Weiterbildung aus ganz Europa. Entlang von Themenfeldern wie Weiterbildungsbeteiligung, Angebote für besondere Zielgruppen, Digitalisierung und vielem mehr lädt die Plattform zur (inter-)aktiven Beteiligung ein, um eine europäische Erwachsenenbildungscommunity zu schaffen.

Weiterlesen
nach oben