Transfer

Transfer und Zusammenarbeit

Transfer

Zusammenarbeit mit Verbänden und Innungen
Transfer von Erfahrungen und Ergebnissen

Das Projekt „Berliner AusbildungsQualität“ kooperiert mit Verbänden und Innungen im Land Berlin. Wir bieten unsere Erfahrung aus der Beratung und Qualifizierung ausbildender Betriebe zum Transfer in die Aus- und Weiterbildung der Verbände und ihrer Mitgliedsunternehmen an.

Wir bieten Ihnen

  • Fachvorträge zu Fragen der Entwicklung und Sicherung betrieblicher Ausbildungsqualität mit Erfahrungen und Beispielen aus der Praxis
  • Unterstützung beim Aufbau und der Moderation von Fachgruppen mit Schwerpunkt betriebliche Ausbildung
  • Auf die Bedarfe der Branche abgestimmte Fortbildungsangebote
  • Die Kooperation bei eigenen Fachtagungen oder Beiträge zu Fachforen

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf:

Ausgewählte Referenzen

Ausgewählte Referenzen

Netzwerktreffen Ausbildungsqualität bei der Maler- und Lackiererinnung Berlin

Workshops und Fachtagung in Zusammenarbeit mit der Initiative „Ausbilden mit Qualität“ des DEHOGA Berlin

Workshop mit Mitgliedsunternehmen der Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg e.V.

Fachveranstaltungen

Fachveranstaltungen


2018

Zukunftskompetenzen für die betriebliche Berufsausbildung | 07.12.2018

Zur Dokumentation


2017

Pluspunkt „Lernort Betrieb“ – Stärken und Potentiale der Ausbildung in der realen Arbeitswelt | 16.05.2017

Zur Dokumentation


2016

Ausbildung mit Qualität – Neue Perspektiven für das Hotel- und Gaststättengeweerbe | 02.11.2016

Zur Dokumentation


2015

Unternehmensstragegien zur Fachkräftesicherung | 10.12.2015

Zur Dokumentation


2015

Gute Praxis Ausbildungsqualität – Handlungsstrategien für eine attraktive Berufsausbildung | 16.06.2015

Zur Dokumentation


2014

Unternehmensstrategie Ausbildungsqualität – Neue Handlungsansätze in einem sich wandelnden Arbeitsmarkt | 09.12.2014

Zur Dokumentation


2013

Lernortkooperation für eine gelungene Ausbildung | 16.04.2013

Zur Dokumentation


2011

Qualität betrieblicher Ausbildung gestalten und entwickeln | 08.11.2011

Zur Dokumentation

nach oben